Mahjong Tower

Mahjong Tower – Spielbeschreibung

Mahjong Tower ist ein Legespiel für eine Person. Das Spiel basiert auf das chinesische Glückspiel Mahjong. Das klassische Mahjong aus China wird mit 4 Spielern gespielt. Bis auf die Spielsteine haben die Spielregeln des traditionellen Mahjongs und die des Casual Games Mahjong nichts gemeinsam.

 

Um das Spiel für möglichst viele Menschen verständlich zu machen, wurden die Spielregeln vielfach überarbeitet und vereinfacht, sodass daraus ein neuartiges Spiel entstand. Die erste Vereinfachung unternahm ein Amerikaner namens Joseph Park Babcook im Jahr 1912. Auf seiner Durchreise nach China lernte er das Spiel kennen. Seine Art das Spiel darzustellen, ließ er vermarkten und patentieren. Die Regeln hielt er in einem Buch fest. Die Variante von Babcook hat noch Ähnlichkeiten mit dem Urspiel. Man kann das Original heraussehen.

Die zweite Veränderung erfuhr Mahjong im Kontext der Digitalisierung, als das Spiel zu einem Computerspiel umfunktioniert wurde. Die Spielregeln wurden nun so modifiziert, dass daraus ein neues Spiel entstand. Als es später als Casual Game im Internet verfügbar ist, hat sich viele Spielweise durchgesetzt.

Mahjong Tower nennt sich auf Deutsch Mahjong Turm. Der Name geht auf die Startfigur des Spiels zurück, wo die Spielsteine in Türmen gestapelt werden. Das Spielprinzip unterscheidet sich ansonsten nicht von dem des Mahjong Shanghais.

Spielregeln Mahjong Tower

Ziel des Spiels: Nimmt alle Spielsteine vom Spielfeld und gewinne so das Spiel.

Wie wird gespielt?

  1. Finde identische Spielsteine, die frei liegen. Frei liegen die Steine, wenn über ihnen kein Stein liegt und wenn sie auf mindestens einer langen Kante keinen anderen Spielsteine neben sich haben.
  2. Suche nach Spielsteinen, die zu einer Gruppe gehören. Es gibt nur 2 Gruppen in diesem Spiel. Diese sind die Jahreszeiten-Spielsteine und die Pflanzen-Spielsteine. Auf den Steinen sind entweder ein Symbol für ein bestimmtes Jahreszeit abgebildet oder ein Symbol für eine Pflanze. Dies könnten Blumen, Bäume und Sträucher sein. Steine einer Gruppe können als Paar abgeräumt werden.
  3. Klicke mit der Maus auf Steine die zusammen gehören, damit sie vom Spielfeld verschwinden. Wann die Steine zusammen gehören, siehe Punkt 1 und 2.

Spieltipps: Versuche beim Spielen möglichst viele Steine freizulegen und hohe Stapeln abzubauen. So hast du nach und nach eine bessere Übersicht, welche Steine noch vorhanden sind und kannst dein Spiel besser planen.

Spielhilfe: Pro Spiel kannst du 3 Mal die Steine mit “Shuffle” mischen lassen. Eine andere Hilfestellung bietet auch der “Hint”. Klicke darauf, um einen Hinweis zu erhalten, welche Steine frei liegen. Insgesamt stehen dir 5 Hilfearten zur Verfügung.

Select Layout: Unter „Select Layout“ kannst du ein Layout auswählen. Die Layouts sind unterschiedlich schwer zu meistern. Die „Levels“ zeigen dir, wie schwer es ist, eine Spielfigur abzubauen. Unter „Tiles“ siehst du, aus wie vielen Spielsteinen eine bestimmte Spielfigur aufgebaut ist. Klicke auf ein Layout und anschließend auf „OK“.

Redaktions-Empfehlung aus Mahjong Tower

Wir hoffen du hast das Spiel verstanden und bist nun ebenfalls ein Mahjong Fan wie wir. Wenn nicht, solltest gleich noch einige andere Mahjong Spiele spielen, um auf dem Geschmack zu kommen. Wir empfehlen die Spiele Mahjong Shanghai und Mahjong Alchemy. Probiere die beiden Spiele aus und sag uns, wie dir jene Spiele gefallen.

Viel Vergnügen mit Mahjong Tower!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.