Spider Solitaire 2

Über Spider Solitaire 2

Spider Solitaire 2 ist eine vereinfachte Variante des Spider Solitärs von Microsoft Windows. Im Spider Solitaire 2 spielt man lediglich mit einer Farbe. Dies entspricht die Schwierigkeitsstufe 1 (leicht – eine Farbe) von Spider Solitär.

Für Anfänger erleichtert das Spielen mit einer Farbe den Einstieg in die Solitär Welt. Der Spieler hat in Ruhe Zeit das Spiel zu erlernen und sich anzueignen. Es gibt keine Zeitangabe und auch die Spielzüge werden nicht angezeigt. Zeitliche Begrenzung und Spielzügeanzeige sind zwei Komponente, die der Spieler unter Druck setzt. Somit verliert er schnell die Geduld und das Interesse am Spiel.

Wenn du Spider Solitär 2 gut beherrscht hast, kannst du anschließend zurück zu Spider Solitär gehen und die schwierigere Abwandlung mit 4 Farben versuchen.

Übrigens, nennt man Kartenspiele, wo der Spieler alleine für sich spielt auch Patience. Das Legen von Patience wurde vor vielen Jahren bereits von Napoleon praktiziert, um zur Ruhe zu kommen. Sein Kopf wurde nachfolgend frei und er konnte sich besser konzentrieren und eine Strategie aufarbeiten.

Für den Spieler haben Patience Spiele eine beruhigende und meditative Wirkung. Wenn irgendjemand gerade unter Stress steht, kann die Solitär Spiele in von den Sorgen ablenken. Das Spiel ist nicht nur gut für den Stressabbau, sondern auch  um Langeweile zu überbrücken.

Spielanleitung Spider Solitaire 2

Ziel: Räume sämtliche Karten vom Spielfeld, indem du Die Karten absteigend von König (K) bis Ass (A) sortierst.

Spielregeln: Dieses Spider Solitaire 2 ist ein Solitär Spiel mit lediglich einer Farbe, bekanntermaßen der Pik-Karte. Die Karten dürfen in absteigender Reihenfolgen auf dem Spielfeld verschoben werden.

Wenn sämtliche Karten verschoben wurde und es keinen erlaubten Zug mehr gibt, kannst du auf den Talon in der unteren Spielecke auf der rechten Seite klicken. Daraufhin verteilt der Computer neue Karten auf jede Kartenstapel.

In der leichten Version kannst du einzelne Karten, Teile eines sortierten Kartenstapels oder eine ganze Kartenstapel verlegen. Ein geordneter Kartensequenz nennt man Teile eines Kartenstapels, der auf in absteigender Reihenfolge sortiert wurde, gleichwohl noch nicht sämtliche Karten von K bis A enthält.

Spielende: Du gewinnst das Spiel, wenn du sämtliche Karten in absteigender Reihenfolge geordnet hast. Andernfalls verlierst du.

Spieltipps

Versuche nach Möglichkeit einen Stapel abzubauen, um den König dort abzulegen. So vermeidest du, dass dass noch nicht aufgedeckte Karten blockiert werden.

Empfehlungen aus Spider Solitaire 2

Auf finalfantasyq.com hast du eine kleine, aber feine Auswahl an Gelegenheitsspielen. Einige sind reine Glücksspiele, andere erfordern neben Glück strategische Herangehensweise und logisches Denken.

Wenn dir Solitär Games gefällt, versuche es mit den Online Spielen wie z.B. Spider Solitär oder Algerian Solitaire. Alle Online Spiele auf finalfantasyq.com kannst du gratis ohne Anmeldung spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.