Spider Solitär

Über Spider Solitär

Die Originalschreibweise von Spider Solitär ist  Spider Solitaire. Es ist ein Kartenspiel für einen Spieler, bei dem man alle Karten in einer bestimmten Reihenfolge sortieren muss.

Fallback or ‘alternate’ content goes here. This content will only be visible if the SWF fails to load.

Spider Solitär wurde zur selben Zeit wie Microsoft Windows erfunden. Der Prototyp von Spider Solitär wurde mit Windows 98 veröffentlicht. Seitdem wird er in fast allen Windows-Versionen als Software mitgeliefert wie z.B. in Windows 2000, Windows ME, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Seit neustem gibt es Spider Solitär auch in Windows 8.

Ziel der Gamedesigner von Spider Solitär ist es, viele Leute für das Spiel zu begeistern. Deshalb liefern sie zu jedem Windows Version eine neue Variante von Spider Solitär. Ihr Plan ist aufgegangen, denn tatsächlich sind die Menschen, die Microsoft Windows benutzen, auf das Spiel aufmerksam geworden. Spider Solitär erreichte eine große Reichweite, alleine durch Microsoft Windows Nutzer.

Spielanleitung zu Spider Solitär

Ziel von Spider Solitär

Versuche alle Spielkarten in absteigender Reihenfolge zu ordnen. Und zwar so. Pik auf Pik, Kreuz auf Kreuz, Herz auf Herz und Karo auf Karo. Dabei ist der König die höchste Karte und der Ass die niedrigste Karte.

Startfigur der Kartenverteilung

Es werden 10 Karten verdeckt nebeneinander gelegt, so dass sie 10 Reihen bilden. Die ersten 4 Reihen enthalten jeweils 5 verdeckte Karten und eine aufgedeckte Karte. Die restlichen 6 Reihen enthalten jeweils 4 verdeckte Karten und 1 aufgedeckte Karte.

Jedes Mal wenn die aufgedeckte Karte weggenommen wird, wird die nächste darunter liegende Karte aufgedeckt.

Die restlichen Karten bilden Reservekarten und kommen ins Talon. So nennt man den Stapel, wo die Reservekarten hinkommen.

Was ist ein Ablagestapel?

Ein Ablagestapel ist ein Stapel, der nach dem Wert sortiert wurde, aber nicht nach der Farbe. Dein Endziel ist es jede Karte nach Farbe und nach Wert zu sortieren.

Wie wird gespielt?

Du kannst zwischen 3 Schwierigkeits-Levels auswählen:

  • Leicht – 1 Farbe
  • Mittel – 2 Farben
  • Schwer – 4 Farben

Wie geht das Umverlegen der Karten?

Wenn du Teilstapel oder ganzer Stapel verlegen möchtest, müssen sie bereits in absteigender Reihenfolge sortiert sein.

Das Umverlegen von einzelnen Karten geht so: Lege immer eine niedrigere Karte auf eine höhere Karte. Die höhere Karte darf aber nur um 1 höher sein: d.h. die 2 auf die 3, die 3 auf die 4, die 4 auf die 5 usw.

Das Umverlegen von Teilstapel geht so: Du hast eine Stapel bestehend aus 2,3,4,5,6. Du willst aber nur einen Teil von den bereits sortierten Stapel umverlegen, und zwar den Teil 2,3,4 auf eine andere 5. Du nimmst diese drei Karten und verschiebst sie zusammen auf die 5 deiner Wahl.

Das Umverlegen von ganzer Stapel geht so: Du hast eine Stapel bestehend aus 2,3,4,5,6. Du willst den kompletten Stapel auf eine 7 verlegen.

Schwierigkeitsstufe 1: Leicht – 1 Farbe

In dieser Stufe darfst du einzelne Karten, Teilstapel oder ein komplettes Kartenstapel verlegen.

In Schwierigkeitsstufe 2: Mittel – 2 Farben.

In dieser Stufe kannst du nur einzelne Karten verlegen. Teilstapel oder ganzer Stapel können nicht verlegt werden.

Schwierigkeitsstufe 3: Schwer – 4 Farben

Auch in der schwierigsten Stufe ist nur das Verschieben einzelner Karten möglich.

Was passiert, wenn eine Reihe keine Karte hat?

Wenn auf eine der 10 Reihen keine Karten liegt, darfst du eine beliebige Karte dort ablegen.

Was muss man tun, wenn ein Umverlegen nicht mehr möglich ist?

Falls es nicht mehr möglich ist, irgendwelche Karten zu verschieben, kommen die Reservekarten ins Spiel. Klicke mit der Maus auf sie und es werden in jeder der 10 Reihen eine neue Karte aufgedeckt verteilt.

Die Reservekarten befinden sich in der oberen Ecke links. Wenn alle Reservekarten ausgespielt wurden und du immer noch nicht weiter verschieben kannst, hast du das Spiel verloren.

Wann hat man das Spiel gewonnen?

Du hast das Spiel gewonnen, wenn du alle Karten in der richten Farbe und in der richtigen Reihenfolge sortiert hast.

Empfehlung von Spider Solitaire

Spider Solitär ist deshalb so beliebt, weil es eine Kombination aus Denkspielen und Glückspielen ist. Wenn du solche Kombinationen magst, solltest du auch Algerian Solitär oder Spider Solitaire 2 spielen. Außer den Solitär Spielen gibt haben wir noch einige andere Spiele gegen die Langeweile wie etwa  Macht-3 Spiele, Scrabble oder Mühle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.